zur Teilnahme am Schüler-Casting und -Voting auf der Webseite www.dualeausbildung.de*(„Kampagnen-Webseite“) sowie zur Teilnahme an einem Instagram-Praktikum („Insta-Praktikum“) im Rah­men der Image-Kampagne „Duale Berufsausbildung“. Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. („BWHW“) ist vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung mit der Durchführung der Kampagne beauftragt worden.

Die Teilnehmenden erklären ihre Einwilligung in die Geltung dieser Teilnahmebedingungen.

1. TEILNAHMEBERECHTIGUNG

  1. Teilnahmeberechtigt sind Schüler/-innen an hessischen Schulen mit Haupt-, Realschul- und Gymnasialzweigen, die ab Januar 2019 die Klassen 8 bis 13 besuchen („Teilnahme­berech­tigte“).Teilnahmeberechtigte bewerben sich ausschließlich als Duo („Team“).
  2. Beide Teammitglieder müssen teilnahmeberechtigt sein.
  3. Beide Teammitglieder besuchen idealerweise dieselbe Schule bzw. Klasse, da sie – im Falle, dass sie beim Voting als Gewinner hervorgehen – ihr Insta-Praktikum zeit­gleich und im selben Unternehmen absolvieren.
  4. Die Insta-Praktika finden im Zeitraum vom 11.02. bis 29.11.2019 stattt.

2. DIE INSTA-PRAKTIKA

  1. 15 Unternehmen mit Sitz in Hessen stellen Insta-Praktikaplätze zu Verfügung. Alle Teilnahme­berechtigten Teams können sich hierfür bewerben.
  2. Während des Insta-Praktikums halten sie ihre Eindrücke und Erfah­rungen in Video-Clips und Selfies fest; ausgewählte Beiträge werden auf der Kampagnen-Homepage veröffent­licht. Sie werden so zu „Influencern“ und zu Botschaftern für die duale Berufsausbildung.
  3. Zusätzlich gibt es weitere Preise (z. B. iPhone XS) zu gewinnen.
  4. Der Ablauf wird anschaulich in einem kurzen Video erklärt.

3. DIE AUFGABE

  1. Teilnahmeberechtigte stellen sich als Team in einem Casting-Video vor: „Zeigt uns, wer ihr seid! Wir wollen euch kennenlernen, und das auf eine möglichst span­nen­de Art und Weise! Überrascht uns mit einem spontanen, kreativen, witzi­gen, … Vorstellungsvideo! Teilt uns mit, warum ihr euch für eines der angebotenen Insta-Prakti-ka interessiert, und warum ihr dafür die richtigen seid.“
  2. Die Länge des Casting-Videos sollte eine Minute nicht überschreiten.

4. DIE ANMELDUNG ZUR TEILNAHME

  1. Die Anmeldung erfolgt auf der Kampagnen-Homepage: Die Insta-Praktika – Teilnehmen.
  2. Alle Teilnehmenden erhalten eine Bestätigungsmail („double-opt-in“) sowie einen Teilnahmeantrag (PDF).
  3. Zusammen mit dem von ihnen produzierten Casting-Video senden sie den ausgefüllten Teilnahmeantrag per www.wetransfer.com an anmeldung@dualeausbildung.de
  4. Nur vollständig und richtig ausgefüllte Teilnahmeanträge können berücksichtigt werden.

5. EINSENDESCHLUSS

  1. Der Einsendeschluss wird auf der Kampagnen-Homepage veröffent­licht.
  2. Das BWHW behält sich Änderungen des Ablaufs und/oder des Zeitraums vor.

6. DIE ERMITTLUNG DER GEWINNER

  1. Die Teilnehmenden an den Insta-Praktika („Insta-Praktikanten“) werden in zwei Schritten ermittelt: dem Casting und dem Online-Voting.
  2. Das Casting:
    Unter allen Teil­nahmeberechtigten, die ihre Teilnahmeunterlagen rechtzeitig und voll­stän­dig eingereicht haben (Upload), trifft eine Jury eine Vorauswahl: Es werden max. drei Teams für jedes der 15 Unter­nehmen ausgewählt – insgesamt kommen also max. 45 Teams ins Finale.
  3. Die ausgewählten Teams werden darüber umgehend informiert und die von ihnen ein­ge­reich­ten Casting-Videos werden auf der Kampagnen-Webseite vorgestellt.
  4. Das Online-Voting:
    Über ein Online-Voting auf der Kampagnen-Webseite und auf Youtube werden die 15 Gewinnerteams ermittelt. Die Gewinner des Votings werden zeitnah benachrichtigt. Ab KW 4/2019 werden die Gewinner auf der Kampagnen-Homepage vorgestellt.

7. PREISE

    Alle Voting-Gewinner werden zu „Insta-Praktikanten“ und erhalten folgende Preise:
  1. Teilnahme an einem zweiwöchigen Insta-Praktikum in dem Unternehmen, für des­sen Insta-Praktikum sie sich als Team im Rahmen des Castings beworben haben.
  2. Teilnahme an einem eintägigen Workshop zum Thema „Professionelles Fotografie­ren und Filmen mit dem iPhone und richtiger Umgang mit Datenschutzfragen“. Die Teil­nah­me an einem der drei Workshop-Termine ist für die Insta-Praktikanten ver­pflich­tend. Die Workshops finden voraussichtlich an folgenden Terminen – regional in Hessen verteilt – statt: 26. Januar; 02. / 09. Februar 2019. Die Adressen werden den Gewinnern recht­zeitig mitge­teilt. Die An- und Abreise erfolgt auf eigene Kosten.
  3. Ein iPhone XS der Marke Apple. Dieses wird den Insta-Praktikanten zu Beginn des jeweili­gen Work­shops ausgehändigt. Nach erfolgreicher Beendigung des Insta-Praktikums geht es in den Besitz der Insta-Praktikantin / des Insta-Praktikanten über.
  4. Unterbricht die Insta-Praktikantin / der Insta-Praktikant sein Insta-Praktikum oder führt dieses nicht bis zum Ende durch, ist das iPhone unverzüglich an das BWHW zurückzugeben.

8. TEILNAHME AN DEN INSTA-PRAKTIKA

  1. Die Insta-Praktika finden im Zeitraum vom 11.02. bis 28.06.2019 im Rahmen der Betriebspraktika statt, die von Schulen der Insta-Praktikanten vorgesehen sind.
  2. Während des Insta-Praktikums halten die Insta-Praktikanten ihre Eindrücke und Erfah­run­gen mit dem iPhone in Video-Clips und Selfies fest, und übermitteln diese täglich (per Upload im Log-In-Bereich auf der Kampagnen- Homepage) an die mit der technischen Umsetzung beauftragte Werbe­agentur Schaller & Partner GmbH.
  3. Um bei dieser Aufgabe nicht Gefahr zu laufen, gegen Persönlichkeits­rechte, betrieb­liche Verschwiegen­heitsrechte, Urheberrechte etc. zu verstoßen, ist es notwendig, sich an die in den Workshops und zu Beginn des Praktikums vermittelten Regeln zu hal­ten. Insbesondere dürfen keine Beiträge *ohne vorherige Prü­fung und Veröffentlichung* durch die Agentur auf eigenen Kanälen veröffentlicht wer­den
  4. Die Insta-Praktikantin / der Insta-Praktikant erklärt sich damit einverstanden, dass seine Einreichun­gen, die darin übermittelten Daten/Darstellungen ihrer/seiner Person sowie ihren/seien Namen auf der Kam­pag­nen-Website sowie in den Sozialen Medien veröffentlicht werden.
  5. Die Insta-Praktikantin / der Insta-Praktikant überträgt dem BWHW das unwiderrufliche, unbe­friste­te, welt­weite, ver­gü­tungsfreie, nicht-exklusive und übertragbare Recht, die über­sand­­ten Datei­en (insbesondere Foto-, Video-, Tonaufzeichnungen) im Rah­men der Image-Kampagne zu verbreiten, Ausschnitte herzustellen, sie zu bear­bei­ten und ganz oder teil­weise, einzeln oder in Verbindung (z. B. mit Ton- und / oder Video- / Bildtonauf­nahmen und / oder zusammen mit anderen Abbil­dun­gen), in allen bekannten Medien- und Nutzungsarten auszuwerten sowie den Namen jedes Teil­nehmenden in diesem Zusam­menhang nach eige­nem Ermessen zu verwenden.

9. DATENSCHUTZHINWEIS

  1. Über die im Rahmen der Insta-Praktika der Agentur zugestellten Foto-, Video-, Tonauf­zeich­nungen sowie den Namen der Insta-Praktikantin / des Insta-Praktikanten hin­ausge­henden persönliche Daten, wie Adresse und Kontaktdaten der Teilnehmenden werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Daten­schutz­­bestimmungen behandelt. Die Daten werden nur im Zusammenhang mit der Image­kam­pagne erhoben und gespeichert. Zur Datenschutzerklärung.

10. VORZEITIGE BEENDIGUNG DES CASTINGS ODER DES ONLINE-VOTINGS

  1. Das BWHW ist berechtigt, das Casting oder das Online-Voting zu jedem Zeitpunkt ohne Voran­kün­di­gung aus wichtigem Grund abzubrechen oder auszu­setzen.

11. SONSTIGES

  1. Das BWHW behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. Etwaig notwendig werdende Änderungen werden auf Kampagnen-Homepage sichtbar deklariert.
  2. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  3. Sämtliche mit dem Gewinn zusammenhängende Neben- oder Folgekosten werden vom BWHW nicht ersetzt.

12. SALVATORISCHE KLAUSEL

  1. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine ange­messene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.
Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds